• 001_b_nachdenken.jpg
  • 001_c_sport_1.jpg
  • 001_e_farbkasten.jpg
  • 001_e_vorlesen.jpg
  • 001_f_gellenbeck.jpg
  • 001_f_natruphagen.jpg
  • 001_stundenplan.jpg
  • 005_pinnwandnadeln.jpg
  • 007_schulhof_g_1.jpg
  • 008_schulhof_g_2.jpg
  • 009_schulhof_g_3.jpg
  • 010_experiment_2.jpg
  • 011_buchstaben.jpg
  • 014_muster.jpg
  • 017_computer_1.jpg
  • 017_d_werkraum.jpg
  • 017_e_mathe_1.jpg
  • 017_f__sport_1.jpg
  • 018_schulhof_g_4.jpg
  • 019_fenster_nh.jpg

Die Kinder dürfen weiterhin nur mit einem negativen Schnelltest (am Mo/Mi) die Schule betreten. Der Schnelltest wird zu Hause gemacht. Die Eltern müssen schriftlich bestätigen, dass der Schnelltest negativ war und diese Bestätigung müssen die Kinder in der Schule vorzeigen.

Wenn Eltern nicht möchten, dass ihr Kind eine Schnelltest macht, kann es Zuhause im Homeschooling bleiben und bekommt von den Lehrkräften Aufgaben. Die Präsenzpflicht ist für diese Fälle aufgehoben. Wir hoffen sehr, dass Sie sich im Sinne Ihres Kindes für die Anwesenheit in der Schule entscheiden.

 Rahmenhygieneplan   Leitfaden zum Umgang mit Symptomen

Ihre Kinder dürfen den Mund-Nasenschutz nun absetzen, wenn sie auf ihren Sitzplätzen sitzen und der Abstand zu anderen Personen von 1,5 m eingehalten wird. Sie benötigen daher zwingend mind. zwei  Atemschutzmaske, die sie von Zuhause mitbringen müssen.

Die Mittagsbetreuung findet wieder statt,  die Nachmittagsbetreuung auch.

Die Frühbetreuung kann weiterhin nicht stattfinden.

Wir empfehlen die Installation der Corona-Warn-App

Sie kann bei der Eindämmung der Pandemie einen zusätzlichen Beitrag leisten, indem sie schneller als bei der klassischen Nachverfolgung Personen identifiziert und benachrichtigt, die eine epidemiologisch relevante Begegnung mit einer Corona-positiven Person hatten.

Wir möchten unbedingt verhindern, dass einzelne Klassen  in Quarantäne kommen oder krank werden. Bitten halten Sie auch im privaten Rahmen die Hygienevorschriften ein!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Stephanie Frankenberg