Verabschiedung Sekretärin

Frau Schmidt geht in den Ruhestand

 nach 22 Jahren als Sekretärin

 

Nachdem sie im Rathaus schon höchst offiziell verabschiedet wurde, haben wir unsere langjährige, beliebte Sekretärin nun mit der versammelten Schulgemeinschaft verabschiedet.

Da das berühmte Gummibärchenglas zum Trostspenden und Freudeschenken ein typisches Markenzeichen für Maria Schmidt war, stand die Abschiedsfeier ganz in diesem Zeichen. Es gab ein Gummibär-Stimmungsbarometerglas für alle Stimmungslagen Zuhause, der Gummibärsong wurde von allen geschmettert und jedes Kind hatte einen Gummibären aus Papier für Frau Schmidt gestaltet. Kati und Justus, die Schülersprecher, lasen einige Texte exemplarisch vor und legten ihr die Gummibärenkette um.  Das Kollegium hatte gemeinsam mit ehemaligen Weggefährten, auch aus dem Rathaus, eine Freundebuch gestaltet, das ihr überreicht wurde. Und weil sie bald ja besonders viel Zeit zum Reisen hat, bekam sie noch einen Zuschuss zu einer Londonreise, verpackt in einer Londoner Telefonzellen-Spardose. Zum Schluss folgte noch das Abschiedslied "Arrividerci und Goodbye", das mit dem Refrain "Ich will dich wiedersehen!" endete.

Zum Glück müssen wir Maria Schmidt noch nicht ganz verabschieden, da sie unser neues Führungsteam noch hier und da mit ihrem Wissen unterstützen wird.

Wir danken Maria Schmidt, auch im Namen aller Eltern, für ihren stets offenen und freundlichen Umgangston, ihr vermittelndes Wesen, ihr zupackendes, mitdenkendes Tun und ihre große Einsatzbereitschaft bei ihrer Arbeit für die Kinder, das Kollegium, die Elternschaft und die Schulleitung! Wir wünschen ihr viel Freude für ihr Tun im Ruhestand! Denn eines ist gewiss: Ruhig wird es nicht werden!

Fotos