Insektenhotel

Drittklässler bauen  Insektenhotel 

Aufgrund verschiedener Umwelteinflüsse nimmt die Zahl der Insekten in den letzten Jahren immer weiter ab, immer weniger Schmetterlinge und Kleintiere lassen sich in der freien Natur beobachten.

Um dieser Entwicklung entgegenzutreten, bauten die Drittklässler zusammen mit dem Umweltschutzbeauftragten der Gemeinde Hagen a.T.W., Ulli Elixmann, und dem "Bufdi" David Zumstrull ein Insektenhotel auf unserem Schulhof.

Dadurch sollen Insekten, Schmetterlinge und Kleintiere angelockt und ihnen ein attraktiver Rückzugsort angeboten werden. Außerdem können so die kleinen Tiere von den Schülerinnen und Schülern beobachtet werden.

Zuerst wurde ein Sockel aus Metall aufgestellt. Ob hier im nächsten Herbst ein Igel seinen Winterschlaf hält?

Anschließend wurden viele Holzpaletten aufeinandergestapelt, die gut befestigt und verschraubt werden mussten.

Auf dem Dach wurde ein kleines Pflanzbeet angelegt.

Steine und Holzscheiben mit Löchern  wurden mit Lehm in die Lücken gesetzt.

Zum Schluss wurden große und kleine Löcher mit Stroh gefüllt.

Wir hoffen auf regen Insektenbesuch!!