Hallensportfest

Hallensportfest

Wir dürfen uns nun

"Sportfreundliche Schule" nennen

Das Zertifikat "Sportfreundliche Schule" wurde uns von "unserem" Dezernenten Herrn Rath-Groneick und dem zuständigen Fachberater Schulsport der Landesschulbehörde Herrn Orth übergeben und wird auf einem Schild, das nun an der Schule befestigt wird, zu lesen sein. Die Auszeichnung vergibt das Kultusministerium Niedersachsen zusammen mit dem Landessportbund Niedersachsen u.a. an Schulen, die hervorragende Leistungen und besonderes Engagement in der Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen durch vielfältige Sport- und Fitnessangebote zeigen. Hierzu zählen beispielsweise auch unsere schönen Schulhöfe mit tollen Bewegungsangeboten, das "Gesunde Frühstück", das wir regelmäßig anbieten, das Angebot der "Gesunden Stunde", die Sportfeste, die Zusammenarbeit mit dem Landkreis beim Thema "Gesunde Zähne - gesunde Ernährung", Bewegungspausen im Unterricht und vieles mehr.

Nach der Verleihung gingen wir zur Bewegung über: nach der gemeinsamen fetzigen Aufwärmmusik startete unser Hallensportfest mit dem tollen Bewegungsparcours in der kleinen Halle, Kegel abschießen, Völkerball und Ball unter der Schnur als Klassenturniere in der großen Sporthalle gegeneinander und den lustigen Staffeln. Im rotierenden Verfahren kamen alle Kinder an die 4 Stationen. Auch unsere zukünftigen Erstklässler kamen aus den Kindergärten dazu und durften schon ihren Mut und ihre Fähigkeiten im Bewegungsparcours zeigen.  Nur mit Hilfe zahlreicher Eltern kann solch ein Hallensportfest gelingen, darum sagen wir DANKE!

Bilder